Diese Seite unterstützt deinen Browser nur eingeschränkt. Wir empfehlen, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.

💕 Mache dir selbst eine kleine Freude mit einem deiner liebsten Haarprodukte! 💕 20% Rabatt auf alles mit dem Code: TREATYOURSELF Herzliche Glückwünsche! Deine Bestellung wird kostenlos versendet

Warum ist Kopfhautpflege so wichtig: Unsere Top 5 Gründe

Warum ist Kopfhautpflege so wichtig: Unsere Top 5 Gründe

Du hast wahrscheinlich eine ausgiebige und präzise Hautpflege-Routine, die du jeden Morgen und Abend einhältst. Aber hast du auch eine routinierte Kopfhautpflege? Benutzt du Produkte, die nicht nur dein Haar reinigen und pflegen, sondern auch deine Kopfhaut unterstützen? 

Weißt du überhaupt, warum du deine Kopfhaut pflegen solltest?

Uns fallen viele Gründe ein, aber wir wollen diesen Artikel so informativ und leserlich wie möglich halten. Deshalb haben wir uns für die fünf wichtigsten Gründe entschieden, weshalb deine Kopfhaut pflegen solltest.

Top 5 Gründe, warum du deine Kopfhaut pflegen musst

1. Die Kopfhaut ist im Grunde nur die Verlängerung der Gesichtshaut.

Deshalb ist eine Kopfpflege-Routine unerlässlich, bei welcher du dich der Kopfhaut genauso umfangreich widmest wie der Gesichtspflege. In deiner Skincare-Routine sind sicherlich Reinigungswasser, Gesichtscreme, Serum, Augencreme, Sonnencreme, etc. enthalten. Fällt deine Kopfhautpflege ebenso umfangreich aus?

2. Die Kopfhaut ist sehr empfindlich.

Die Kopfhaut ist empfindlicher und hat eine höhere Anzahl an Talg- und Schweißdrüsen sowie Haarfollikeln und hat, im Vergleich zur Haut am restlichen Körper, eine niedrigere Barrierefunktion. Deshalb benötigt sie die Extraportion an Pflege und Reinigung um sie zu schützen, sodass sie ihre Topform beibehält.

3. Alle Haarprobleme fangen mit der Kopfhaut an.

Strapazierte Längen, Schuppen, Juckreiz, Haarausfall. All diese Probleme, die mit deinem Haar zu tun haben, haben ihren Ursprung bei der Gesundheit deiner Kopfhaut. Wenn du diese mit einer umfangreichen und konstanten Routine pflegst, kann dein Haar stark, gesund und glänzend wachsen.

4. PH-Werte der Kopfhaut beachten.

Produktreste sowie eine überschüssige Produktion an Talg und Öl können die Haarfollikel verstopfen und den pH-Wert der Kopfhaut langfristig beeinflussen. Eine zusätzliche Folge kann Haarausfall sein. Da diese Folgen vermieden werden sollten, ist eine regelmäßige Reinigung der Kopfhaut unerlässlich.

5. Ungleichgewicht der Kopfhaut-Flora vermeiden.

Ein Ungleichgewicht der Kopfhaut-Flora kann durch eine mangelnde Kopfhaut-Reinigung und Pflege zu Reizungen, Trockenheit und Schuppenbildung führen. Zusätzliche Folgen die durch eine mangelnde Kopfhautpflege auftreten können sind die Ausdünnung des Haars und Haarausfall.

Wie du sehen kannst, ist eine angemessene und natürliche Kopfhautpflege ein wichtiger Bestandteil einer vollständigen Haarpflege-Routine. Selbstverständlich wollen wir dich auf dem Weg zu deinem besten Mermaid-Haar begleiten. Wir sind von Tag eins davon überzeugt, dass eine gesunde Haarpflege bei der Kopfhaut beginnt. Deshalb haben wir nach vielen Monaten Entwicklung eine spezifische Linie entwickelt, die nicht nur dein Haar reinigt, sondern ganz speziell auf die Bedürfnisse der Kopfhaut abgestimmt ist und diese dadurch die optimale Pflege bietet. 

Stay tuned.

#makescalptalksexyagain

← Alter Post Neuer Post →