Unsere besten Haarpflege-Tipps für den Frühling

Spring Model with flowers

Der Frühling ist da, aber hat das irgendeine Auswirkung auf deine Haarpflege?

Die kalten Wintermonate bedeuten für dein Haar nichts anderes als Mützen, trockene Heizungsluft und statisch aufgeladene Längen. Aber der Frühlingsanfang, die ersten Sonnenstrahlen und das Aufblühen von unseren liebsten Blumen bedeuten auch, dass es an der Zeit ist, dein Haar aus dem Winterschlaf zu holen und es wieder aufblühen zu lassen.

Wie das geht? Mit einer Haar-Routine, die an deine Bedürfnisse angepasst ist. Hier sind unsere besten Haarpflege-Tipps für den Frühlingsanfang:

1. Statte deinem Friseur einen Besuch ab

Jetzt wo Friseursalons (endlich) wieder ihre Türen geöffnet haben, ist es an der Zeit, den spröden Spitzen goodbye zu sagen. Schnipp, schnapp, Spliss ab. Sag aloha zu gesunden Längen!

2. Kopfhaut gründlich reinigen

Nach den kalten Wintermonaten, dem riesigen Stress (selbsterklärend nach 2020) und die allgemeine Produktablagerung nach den zahlreichen Haarwäschen und -stylings, verdient deine Kopfhaut eine komplette Detox-Kur und Auffrischung.

Unsere Pure Algae Linie ist besonders darauf ausgelegt, deiner Kopfhaut eine schonende aber tiefgründige Reinigung zu bieten. Hier kannst du mehr über die perfekte Routine für deine Kopfhaut erfahren.

Pure Algae Linie auf Schwämmen und Blöcken. Perfekte Haarpflege für den Frühling
Die perfekte Haarpflege für den Frühling

3. Benutze Produkte die auf Wasser basieren

Dein Haar braucht in den warmen Monaten nicht so eine starke Feuchtigkeit wie im Winter. Deswegen solltest du im Frühling für deine Haarpflege Produkte auswählen, die nicht auf Öl basieren, sondern auf Wasser. Dadurch wird dein Haar genährt und mit viel Feuchtigkeit versorgt, dennoch aber nicht überlastet.

Unser Sea Treasure Elixir basiert auf Wasser und ist perfekt für die post-winter Pflege, da es den Aufbau von trockenem und geschädigtem Haar unterstützt.

4. Conditioner, Conditioner, Conditioner

Nein, das ist kein Widerspruch zu Punkt 3. Denn, wenn du jetzt schon anfängst, dein Haar tiefgründig zu pflegen und mit einem Conditioner zu behandeln, wirst du im Sommer spröde und trockene Enden vermeiden. Unsere Conditioner basieren auf Wasser und garantieren gepflegte und weiche Längen, ohne sie ölig zu machen.

Prepare your beach hair now!

5. Weniger mit Hitze stylen

Wärmere Temperaturen bedeuten auch, dass du dein Haar öfter an der Luft trocknen lassen kannst. So schonst du die natürliche Struktur von deinem Haar, während du deine Haarlängen pflegst.

Falls du wenig Geduld hast oder immer on the run bist, ist unser Beach Day Air Dry Foam perfekt für dich! Mit Papaya Extrakt angereichert, kann dein Haar problemlos und Frizz-frei an der Luft trocknen und gleichzeitig top gestylt aussehen.

Hand holding the Beach Day Air Dry Foam
Beach Day Air Dry Foam

6. Es muss keine große Änderung sein

Deine winterliche Haar-Routine ist auch in den wärmeren Monaten wirksam? Dann solltest du sie nicht groß umändern!

Stick to what works FOR YOU!

Wie fandest du unsere Tipps für den Frühling?

Folge uns auf Instagram, um up to date über unsere neuen Produkte, Tipps und Routinen zu sein!

Mermaid Favorites

Limitiert
Ab: 94,97  89,99 
Limitiert
Ab: 164,95  119,99 
Ab: 159,95  119,99